Straßensperrung zwischen Mägdesprung und Gernrode

Straßensperrung

Vom 7. August bis zum 8. September wird die L 243 zwischen Gernrode und dem Abzweig zur B 185 voll gesperrt. Hintergrund sind Straßen- und Tiefbauarbeiten der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) zur Errichtung einer neuen Bahnübergangssicherungsanlage mit Halbschranken und Lichtzeichen am Haltepunkt Sternhaus Haferfeld. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Bauarbeiten finden tagsüber und teilweise auch in der nächtlichen Betriebsruhe statt. Während der Bauphase führt die HSB den fahrplanmäßigen Zugverkehr auf der Selketalbahn sowie die Bedienung des Haltepunktes Sternhaus Haferfeld fort. Ausgenommen ist der bekannte Schienenersatzverkehr für eine nachmittägliche Hin- und Rückfahrt zwischen Gernrode und Alexisbad. Hier entfallen aufgrund der Straßenvollsperrung die Bushalte in Osterteich, Sternhaus Haferfeld und Sternhaus Ramberg.
Die Geschäftsführung bittet alle Verkehrsteilnehmer für die entstehenden Unannehmlichkeiten während der Bauphase um Verständnis. Nähere Informationen zu den Fahrzeiten der Ersatzbusse im Selketal sind in allen Verkaufsstellen der HSB, telefonisch unter 03943/558-0 sowie im Internet unter www.hsb-wr.de erhältlich.
Download des Ersatz-Fahrplans ab 7. August 2017

Zurück